Klare Zusammenfassungen wie z.B. Umberto Ecos 14 Merkmale des (Ur)Faschismus sind immer recht hilfreich, wenn’s um die Einordnung besorgniserregender Tendenzen geht. In Bezug auf Sprache gibt’s sowas jetzt auch von der :

Categories: Faschismus