Die Argumentation, Beleidigungen gehörten im Fußball nunmal dazu, ist genauso bescheuert wie der vermeintliche Kausalzusammenhang zwischen Fanbannern und echter Hasskriminalität. Der Fußball als “Spiegelbild der Gesellschaft” – nie war dieses Bild passender.