Also Künstler*innen, die bei ihren Aktionen – zu Recht – die beanspruchen, die Grenzen des Legalen zu überschreiten, erstatten jetzt Anzeige wenn das mal ihre eigenen Werke trifft? Fragen für eine Freund*in…